Birkenrinde

Birkenrinde

Eingetragen bei: Flechtmaterialien | 2

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich dir ein wundervolles, natürliches Material zum flechten vorstellen. Die Birkenrinde. Eines meiner liebsten Materialien. Es fühlt sich wundervoll an und sieht wundervoll aus.

Die Verarbeitungstechniken unterscheiden sich von den herkömmlichen Flechttechniken. Birkenrinde ist eines der vielseitigsten Materialien die es in der Natur gibt. Sie bietet sehr viele Möglichkeiten und wird schon seit Jahrhunderten verarbeitet. Was heute aus Kunststoff ist, war damals aus Birkenrinde. Ein umweltfreundliches und nachhaltiges Material mit sehr vielen Vorteilen.

Schon immer liebte ich die Birke. Sie ist einer meiner Lieblingsbäume, ich verarbeite schon immer sehr gerne Birkenholz. Im ersten Lehrjahr meiner Ausbildung entdeckte ich dann die Verarbeitung von Birkenrinde. Bei einem Projekt wo wir Lampengestelle gestalten sollten. Ich war total begeistert und entschied mich für eine Lampe aus Birkenrinde. Leider habe ich von der Lampe nur dieses eine Bild. Ich entschied mich für das Hexagon Geflecht, dass ich in diesem Buch entdeckte.

Seit diesem Projekt beschäftigte ich mich immer wieder mit der Birkenrinde. Ich stellte Dosen, Schmuck, ein Möbelstück…her und entschied mich im dritten Lehrjahr mein Gesellenstück aus Birkenrinde zu machen. Ich wusste noch nicht was, aber ich war mir sicher, es muss Birkenrinde sein. So folgten viele Experimente mit der Rinde. Ich nähte sie, verarbeitete sie trocken, weichte sie in Wasser ein und kochte sie sogar in Salzwasser.

Das faszinierende an der Birkenrinde ist, dass sie sehr stabil, robust und vielfältig ist. Aber Achtung, die in Deutschland heimischen Birken sind nicht zur Verarbeitung geeignet, die Rinde ist sehr dünn und reißt leicht.

Die am besten zu Verarbeitung geeignete Birkenrinde kommt aus Russland oder Skandinavien, da herrschen andere Temperaturen, die Birke wächst unter anderen Bedingungen auf und wird so robust.

Weitere Informationen über Birkenrinde findest du hier www.sagaan.de oder hier www.birkenleder.de ebenfalls auf der Seite findest du Birkenrinde die zur Verarbeitung geeignet ist.

Birkendosen statt Tupperware

Das tolle an Dosen aus Birkenrinde ist, dass sie den Feuchtigkeitshaushalt regelt und die Lebensmittel, durch die von Natur aus in der Rinde enthaltenen ätherischen Öle, vor Schimmel beschützt. Die Rinde wird ohne Leim, mit speziellen Stecktechniken, verarbeitet und bleibt unbehandelt. Also ein 100% natürliches Produkt, was man einfach der Natur zurück geben kann, wenn man es nicht mehr brauchen kann.

Ich habe auch schon einige Dosen aus Birkenrinde hergestellt und bewahre darinnen selbstgesammelte Kräuter und Gewürze auf.

Das Verarbeitet der Birkenrinde fordert etwas Übung und Geschick. Mit der Zeit wird man immer besser und man lernt die Birkenrinde immer mehr kennen. Man bekommt ein Gefühl dafür.

Schau auch mal hier vorbei, eine Designerin die mit Birkenrinde arbeitet. Sehr faszinierend.

Ich hoffe dir hat mein kleiner Beitrag über die wundervolle Birkenrinde gefallen. Ich freue mich über Kommentare und wenn du eine Frage hast, kannst du mir sehr gerne schreiben.

Als nächstes stelle ich dir mein Gesellenstück vor, die Beresta Clogs.

Bis dahin, alles Liebe <3

 

 

dieflechterin
Verfolgen dieflechterin:

Flechtwerkgestalterin

Hi, ich bin Alina. Ich habe 2014 die Ausbildung zur Flechtwerkgestalterin abgeschlossen und möchte nun mein Wissen und das wundervolle, eines der ältesten, Handwerke in die Welt hinaus tragen. Ich werde mich auf eine lange Reise begeben und die Flechtkunst in vielen verschiedenen Ländern erkunden, das alles werde ich auf meinem Blog niederschreiben. Du willst mehr über mich wissen? Dann schaue auf der Über-Seite vorbei. Bei Fragen kannst du mir sehr gerne schreiben.

2 Antworten

  1. Hi, die Sachen aus Birkenrinde sehen so toll aus! Schade das man die Deutsche Birke nicht nehmen kann. Geht es wirklich gar nicht oder ist nur nicht so stabil. LG Marta

    • dieflechterin

      Hallo Marta,
      freut mich, dass du so fleißig Kommentierst.
      Die Deutsche Birkenrinde geht wirklich gar nicht. Ich habe es schon ausprobiert. Außerdem sieht es wirklich nicht schön aus, wenn man den Birken die Rinde klaut.
      Man kann Birkenrinde kaufen, die ist auch wirklich super. Ich habe sie für mein Gesellenstück gekauft.

Hinterlasse einen Kommentar