Mein neues Werkzeug – Schlageisen und Pfriemen

Eingetragen bei: Flechtwerk | 2

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir vor drei Tagen mein erstes eigenes Schlageisen und meinen ersten eigenen Pfriemen bestellt. Heute kamen die beiden Werkzeuge mit der Post. Ich bin soooo happy und hab mich sooo gefreut.

Jetzt kann die Flechtanleitung Produktion endlich richtig los gehen. Denn ohne die beiden Werkzeuge geht es schlecht, da sie zu den wichtigsten Werkzeugen eines Korbmachers gehören.

Wenn du noch keins dieser beiden Werkzeuge hast, dann kannst du sie dir hier bestellen: http://www.schardt-kg.de/ am besten einfach dort anrufen und nachfragen.

Im Video zeige ich dir meine neuen Werkzeuge in die ich mich jetzt schon verliebt habe 😀

Werkzeuge wie Messer, Säge und Zange findest du in meinem Shop.

dieflechterin
Verfolgen dieflechterin:

Flechtwerkgestalterin

Hi, ich bin Alina. Ich habe 2014 die Ausbildung zur Flechtwerkgestalterin abgeschlossen und möchte nun mein Wissen und das wundervolle, eines der ältesten, Handwerke in die Welt hinaus tragen.
Ich werde mich auf eine lange Reise begeben und die Flechtkunst in vielen verschiedenen Ländern erkunden, das alles werde ich auf meinem Blog niederschreiben.
Du willst mehr über mich wissen? Dann schaue auf der Über-Seite vorbei.
Bei Fragen kannst du mir sehr gerne schreiben.

2 Responses

  1. Marta

    Ich habe mein Schlageisen zum letzten Geburtstag bekommen! Ein ungewöhnliches Geschenk vom Ehemann 😉 Bin auch total happy darüber, viel besser als ein Blumenstrauss! Einen Pfriemen habe ich noch nicht, da muss ich wohl bis zum nächstem Geburtstag warten. Zur Zeit helfe ich mir mit dem Schraubenzieher. Geht auch 😉
    LG Marta

    • dieflechterin
      dieflechterin

      Hallo Liebe Marta,
      hast du heute Geburtstag?
      Ein tolles Geschenk!!
      Ich möchte dir einen Pfriemen schenken. Zufällig habe ich noch einen. Die Schule hat mal ein bisschen Werkzeug aussortiert und da habe ich mir einen alten Pfriemen mitgenommen. Den möchte ich dir schenken 🙂

Hinterlasse einen Kommentar